Vanessa, Tobias, Florian und Alois aus der Unesco NMS berichten vom Projekt „Wasserleben“

Wir haben sehr viele Sachen im See gefunden (z.B.: eine Geldtasche) Obwohl wir teilweise sehr nass wurden, hatten wir sehr viel Spaß. Es war cool, unsere eigenen Wasserproben zu mikroskopieren. Außerdem waren Activity und das Elektrospiel sehr lustig. Wir haben viele kleine Lebewesen im Wasser beim Mikroskopieren gesehen. Wir bedanken uns für den tollen Vormittag bei euch.