Forschungstag der VS Mondsee 2 – Wasser von oben und unten

Bei starkem Regen fand heute, am 7.10.2015, der zweite Forschungstag statt. Die Schüler und Schülerinnen der 4b der VS Mondsee waren gut gegen den Regen ausgerüstet und beprobten den Mondsee in der Nähe des Forschungsinstituts. Der erste Plattwurm wurde gefunden! Außerdem konnten die Kinder sogar eine Wimpertierchenteilung beobachten. Wir haben wieder eine ganze Menge toller Wimpertierchenzeichnungen für unser Computerlernspiel bekommen. Da waren auch ein paar sehr „utopische“ Wimpertierchen dabei 😉

Bei den Experimente- und Spielestationen im zweiten Stock des Forschungsinstituts gab es diesmal auch eine Klangstation mit Wasser, bei der die Kinder durch das verschieden hohe Befüllen von Gläsern mit Wasser unterschiedliche Töne und sogar Melodien erzeugen konnten. Morgen erwarten wir die VS TILO bei uns.

Kinder mit Regenbekleidung am Mondseeufer

Probenahme am Mondsee beim Forschungsinstitut

SchülerInnen sitzen im Seminarrraum des Forschungsinstituts

Vortrag über Wimpertierchen und Plattwürmer

Kinder an den Mikroskopen im Übungslabor

Mikroskopieren im Übungslabor

Kinder experimentieren mit Wasser

Experimente beim Projekttag „Wasserleben“

Kinder beobachten Fische im Aquarienraum

Im Aquarienraum1 des Forschungsinstituts

Büroklammern auf der Wasseroberfläche schwimmen lassen

Die Oberflächenspannung des Wassers selbst ausprobieren

Autor: SW