WASSER – was ist das eigentlich???

Ein Wassertropfen besteht aus vielen, vielen Wassermolekülen. Das sind winzige Wasserteilchen – ein Wassermolekül besteht aus 3 Atomen – 1 Sauerstoffatom, dieses ist negativ geladen – und 2 Wasserstoffatomen – diese sind positiv geladen. Aufgrund der unterschiedlichen Ladungen ziehen sich die Atome gegenseitig an und bilden so ein Wassermolekül.

Den Begriff H2O habt ihr sicherlich schon einmal gehört – Chemiker verwenden diesen Ausdruck, wenn sie Wasser meinen.

Das H steht für Hydrogenium, darin steckt das Wort Hydro, welches auf griechisch Wasser bedeutet, das O steht für Oxygenium, darin steckt das Wort Oxi, welches auf griechisch sauer bedeutet.

Da Wasser aus 2 Teilen Hydrogenium und 1 Teil Oxygenium besteht, entsteht der chemische Begriff H2O !

WassertropfenQuelle: http://www.baeche-lebensadern.de/index.php/tag-des-wassers-23032013.html

Autor: ME